Sonntag, 10. Dezember 2017

2. Advent

Heute brennt die zweite Kerze. Wir geniessen einen ruhigen Tag, denn während es Elfinchen besser geht, geht es unserer Zaubermaus eher schlechter.

Gestern war unser Adventsfenster dran.
Ein Wichteldorf, 12 Wichtel genauer gesagt. Die sich am Schnee erfreuen, sich Schneeballschlachten liefern, Schneemänner bauen, den Weihnachtsbaum betrachten oder sich im Wald verstecken.
Alles ist selbstgemacht, gehäkelt, gstrickt, gefilzt, bemalt und gebastelt.
Heute ist nun all der Stress, die Vorbereitungen und Geheimnisskrämerei vorbei und 
wir schauen, den Flocken , auf ihrem Weg zur Erde zu.

Nun kann ich mich auch wieder meiner Decke widmen, denn die lag nun eine Weile, zusammengefaltet, neben meinem Sessel.

Samstag, 9. Dezember 2017

Festliche Kleider

Für meine Mädels gab es gestern Abend noch rasch zwei Ballerina-Kleider von AnniNanni.
Ich kam in den letzten Tagen nicht so wirklich voran, denn Elfinchen war zirmlich krank, die Zaubermaus hat es nun auch, deswegen bin ich froh, habe ich Anfangs Woche alle Geschenke fertig gehabt.
Trotz schlechter Verfassung, wollte meine Zaubermaus ihr Kleid unbedingt anprobieren.
Sie trägt eine ihrer Lieblingskombinationen: Schwarz-Gold (die Dreiecke waren in meinem AfS Adventskalender)
Für Elfinchen gabe es eine Kombination aus blau, weiss und silberfarbigen Sterne. (Der weisse Sternenstoff war ürsprünglich für mich gedacht)

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Schwarz und silber

Momentan nähe ich an einemehrteiligen Outfit.
Nicht für mich, der Stoff für mich ist noch nicht angekommen.
Das hier wird ganz in schwarz und silber gehalten.