Freitag, 1. November 2013

Cupcake mit crème fraîche


Ich hab Cupcakes gebacken für den Besuch von Heute Nachmittag, wir feiern meinen Geburtstag vor (hab ja morgen) udn feiern daher bout d’choux Geburtstag.
Ich habe mich Für Schokocupcakes mit Schokolade-Ovomaltine-crème-fraîche-frosting entschieden. Die sind sowas von lecker, schade könnt ihr die nicht alle probieren.

Aber gucken könnt ihr ja:

IMG_1143

für die Schokostücke in den Cupcakes habe ich meine heissgeliebte Kochschokolade benutzt. hier seht ihr wo ich sie gekauft habe.
Die Cupcakes sind aus der Backmischung von Dr.Oetker entstanden. Hat mir mein mémé geschenkt und da kein Palfett/-öl drin ist hab ich es gleich mal getestet und einfach zusätzlich noch Kochschokolade reingehackt.

Das Rezept fürs frosting habe ich bei Queen of Gugelhupf gefunden (das was ich abgeändert habe schreibe ich in klamern hinten ran)

Creme fraîche Frosting mit Schokolade
170g Zartbitter Schokolade     ( 170g Kochschokolade)
70g Butter
160g Staubzucker                  ( 120g Puderzucker (ist dasselbe))
3 El Kakaopulver                    (4 El Ovomaltinepulver (das aus der Schweiz OHNE Kristallzucker)
250g Creme fraîche


- Schokolade schmelzen
- Butter schaumig schlagen
- Staubzucker und Kakaopulver sieben und zugeben, kurz weiterschlagen
- Creme fr. und die leicht abgekühlte Schokolade zugeben
- mit einem Dressiersack mit Sterntülle großzügig auf die ausgekühlten Cupcakes auftragen

Kommentare: