Donnerstag, 1. Mai 2014

Ich habe fertig, eigentlich... Ich fluche nicht, eigentlich...

Ich hab ihn fertig, naja fast. Den Pullover für den kleinen Prinzen. Trotz meinem "lieben" Helferlein ;) Ich muss nur noch die Fäden vernähen. Doch leider wird ihn der kleine Prinz nicht tragen können... Er passt nicht über den Kopf... Hihihi... Ich hab mich fast kaputt gelacht, denn ich hab ihn immer mal wieder rein schlüpfen lassen und es passte immer super... Doch als das Halsbündchen fertig war, ging es nicht mehr über seinen Kopf, Köpfchen darf man was auf seinem Hals angewachsen ist nicht mehr nennen ;)
Ich bin nicht frustriert oder enttäuscht, denn nun weiss ich etwas ganz wichtiges: es braucht doch eine Knopfleiste oder aber ich muss eine andere Möglichkeit das Halsbündchen zu machen damit der Abschluss so dehnbar ist wie das Bändchen an den Ärmeln.
Aber hey, das kann man lernen ;)
Wegen dem Pulli hab ich also nicht geflucht, was ist also damit?
Ganz einfach: Heute morgen stand die Zaubermaus neben meinem Bett und meinte: "Mama, es tröpfelet immerno dusse" ich schrecke auf und schaute auf die Uhr, es war 7 Uhr 37!! Um 07 Uhr 55 geht Zaubermaus normalerweise aus dem Haus... :O meine Worte:" FU**! Ich han verpennt!" (ja genau da hab ich geflucht)  also aufgestanden und in Windeseile der Zaubermaus geholfen beim anziehen (zum Glück lege ich Abends immer alles bereit) und sie dann mit den Worten: "Gang aber zum Dädi (Opa) er soll dir es Schnitteli mache, will mir chli spot dra sind." dann zog ich mich an. Normalerweise zieht sie sich selbst an und will auch das Schnitteli selber machen, doch das nimmt ein wenig mehr Zeit in Anspruch und wenn die Küche im OG wär hätte ich das Schnitteli gemacht, aber da die Küche gleich im EG beim Laden ist, geh ich nicht in meiner "Nachtbekleidung" runter... Meine Zaubermaus ging also zum Dädi und sagte:" dMama her gseit, du söllsch mir sSchnitteli mache, sie het FU** verschlofe!" mein Schwiegerpapa stand kurz unter Schock (das lachen musste er sich dann doch verkneifen) denn obwohl ich, bevor wir Kinder hatten, viel und lauthals fluchte, fluche ich seit der Geburt von meiner Zaubermaus praktisch nicht mehr, bzw. hab Scheibe anstatt schei**e etc. gesagt und nun kommt wohl eines der schlimmsten Fluchwörter aus meinem Mund... Naja, hoffen wir mal sie vergisst es sehr schnell wieder. Wichtiger war, sie konnte um 8 Uhr 00 das Haus verlassen und war pünktlich im Kindergarten... Zum Glück ist niemand perfekt ;)

Kommentare:

  1. :-)
    Einfach herrlich euer schwiezer dietsch! Lg caro

    AntwortenLöschen
  2. :) ..... Ach Katja, ich grinse sowas von breit!! Herrlich!
    Das mit dem Pullover kriegst du hin! Und das mit der Zaubermaus auch.... Sie wird das Wort zuhause nicht benutzen.... Aber jedem erzählen, dass du das Wort brauchst..... :)
    Wir sollten mal zusammen Kaffee trinken! Das wär rin Spass!!

    AntwortenLöschen