Montag, 8. September 2014

Herbstkind sew along, #3 Einblick


Ich habe schon den Stoff gewähl ... bestellt oder er ist noch gar nicht da ...

Habe mich für einen Schnitt entschieden ... oder kann mich nicht entscheiden ...
Habe bereits zugeschnitten oder das Schnittmuster liegt bereit ...


Viel ist passiert, den Stoff hab ich gewählt und hatte ja alles da.
Die Schnitte standen ja auch schon und es ist dabei geblieben.
Ich hab nicht nur schon zugeschnitten, sondern genäht, aber dann ging einiges schief... Was genau folgt nun...
Also, ich hab die Schnittteile zugeschnitten, die Stoffe zugeschnitten und die Jacke für den kleinen Prinzen angefangen zu nähen... Irgendwie war der Wurm drin und ein "helfender" kleiner Prinz ist nicht immer so schön wie es klingt. So kam es wie es kommen musste und ein, zwei Fehler schlichen sich ein. Aber den größten Fehler machte ich beibder Wahl der Grösse; ich nahm eine 86 und die passt ihm zwar, noch, denn ein Pulli passt nicht mehr drunter. Nun hat er einen Pulli zum Knöpfen, denn schön geworden. Das Foto hab ich gemacht bevor ich die farbigen (orangenen) Jerseydruckknöpfe angebracht habe (ja auch die hatte ich schon zuhause), denn nach den Knöpfen hatte der kleine Prinz die Jacke/Pulli an und nun dreht sie in der Maschine ihre Runden...
Also musste ich für ihn nochmal von Vorne anfangen, gleichzeitig hörte ich dass meine Nichte auch noch keine Herbstjacke hatte also entschloss ich mich auch ihr eine zu nähen. 
Der Mantel für meine  Zaubermaus musste ich in einer Nachtaktion letzte Woche nähen, da sie wirklich dringend eine brauchte, anziehen konnte sie, sie dann doch nicht da am nächsten Morgen das Wetter wntschied, dass sie die Regenjacke anziehen soll :)
Ich zeig euch trotzdem kein Foto, ein bisschen spannend soll es ja bleiben ;)
Ich geh jetzt hier ein wenig gucken was andere kreativmamas so gemacht haben

Kommentare:

  1. Ich staune immer wieder, was du schaffst!! Und die Stoffauswahl ist bezaubernd! Auch der Pilzlistoff gefällt mir sehr....!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Fleissig, fleissig meine Liebe! Der Füchslistoff ist wirklich allerliebst *schwärm*. Ich bin auf die anderen Jacken gespannt.
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh man, bist du aber fleißig 4 so schöne Jacken und diese wunderschöne Stoffauswahl.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  4. Also, die Stoffe gefallen mir schon mal sehr gut und langweilig scheint dir auch nie zu werden ;-)

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  5. Die Fuchsjacke ist ja so richtig süss geworden! Und jetzt ist es ja wieder wärmer geworden, vielleicht geht sie ja auch noch als Jäckchen über ein Tshirt, wenn schon nicht über einen Pulli :)
    Die anderen Kombinationen sind ja auch schon sehr vielversprechend.

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Eine schöner als die Andere!
    Auch mir gefällt der Pilzstoff sehr gut!!!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  8. ich bin soooo gespannt, wie es weiter geht. die einblicke finde ich schon sehr schön. ein mammutprogramm hast du dir vorgenommen, alle achtung!!
    ich nähe öfter nur so im kopf! lach! aber manches geht nicht so schnell, wie man denkt!
    lg elke

    AntwortenLöschen
  9. Wow, so viele Jacken! Toll!!! Ich nähe übrigens auch eine JaWePu, aber nur als Weste. Wenn ich deine ganzen Werke so sehe, könnte ich mich glatt zu noch einer Jacke hinreißen lassen...

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  10. soo viele tolle Jacken, auch die Nichte kommt nicht zu kurz
    .. und noch ein Knopfpulli ;-)
    wundertoll

    herzlichst Silvia

    p.s. wo bekommt man diese Jerseydruck-knöpfe? ehrlich habe noch nie wirklich gesucht, aber schon oft sie für sehr schön empfunden

    AntwortenLöschen