Montag, 19. Januar 2015

Sieht es so sehr nach Schlafi aus?

Oftmals liest man in Nähgruppe auf Social-Media-Plattformen die Frage: " sieht das zu sehr nach Schlafi aus?"
Es seien wir doch mal ehrlich, einige Oberteile sehen, je nach Stoff, oder Schnitt wie Nachtwäsche aus. (Das kann passieren und ist nicht schlimm, ich will mich ganz sicher nicht darüber lustig machen) Manche Kommentare auf solche Fotos sind zum Glück ehrlich, manche aber wollen die Näherin nicht verletzen beschwichtigen, was vielleicht nicht so schlau ist. Dann seien wir ehrlich, wenn wir selbst nicht sicher sind ob ein Oberteil  wie ein Pyjama aussieht oder nicht ist es doch sicher besser dass wir auf unsere Frage eine ehrliche Antwort erhalten, auch wenn sie uns nicht immer. Das schöne ist aber das einige Kommentare Tipps geben wie man aus dem Oberteil noch ein, nennen wir es mal, Strassentaugliches Outfit kreieren kann.

Ich habe dieses Mal ganz bewusst zwei Pyjamas für mich genäht. Kleine Schlitze und Schleifchen werten das ganze etwas optisch auf, denn bequem sind sie wirklich. Ich werde ich später die fotos in genau solche Gruppen posten ohne zu schreiben um was es sich handelt, denn es nimmt mich Wunder wie sie ankommen.
Erkennt man es sofort als Nachtwäsche oder wäre es auch für draussen tauglich, was meint ihr?


Meiner persönlichen Meinung nach, ist das violette Set nur für zuhause bzw zum schlafen.  Die Marineblaue Kombi ist sehr wohl Strassentauglich ;) 

Kommentare: