Freitag, 27. Februar 2015

Mein neuer Freund ist weiss

Ich habe einen neuen Freund...
Er ist kompakt, praktisch und weiss...
Er nennt sich: Laptop!
Mein alter Laptop und auch mein PC haben den Geist aufgegeben und da musste etwas neues her.
Denn sowohl das Tablett als auch das Handy sind nicht praktisch um Blogbeiträge zu schreiben (siehe nur die komischen/fehlerhaften Beiträge in letzter Zeit) noch konnte ich damit das Aussehen meines Blogs richtig anpassen bzw verändern....
Für die Fehler in den letzten Beiträge möchte ich mich entschuldigen, ich hatte die Autokorrektur der Geräte nicht wirklich im Griff :(
Schon seit einem Weilchen habe ich nach einem neuen ausschau gehalten und als ich Heute mit der lieben Nicole in der Stadt war, um Kaffee zu trinken wohlgemerkt. Machten wir, nebst ein paar anderen Stops, auch einen Halt beim Elektronikhändler ;)
Ich hatte ja mein Budget im Kopf und wusste was ich ungefähr suchte, dank einen Gutschein und kurzer Nachprüfung im Internet, zwecks Preisvergleichs, habe ich meinen neuen gleich mit nach Hause genommen ;)
Jetzt geht das Tippen viel schneller und auch mein Blog hat ein neues "Kleid"
So nun gehe ich mal am Hemd für meinen kleinen Prinzen weiterarbeiten.
Ich wünsche euch ein tolles Wochenende.
Ach ja, das lustige, der Desktop ist eine Diashow mit Fuchsfotos ;)

Donnerstag, 26. Februar 2015

Endlich eine Antwort und Namenssuche

Die letzten Wochen waren ja ein ziemliches auf und ab, vor allem was die Gesundheit von Elfinchen angeht.
Mehrere Wochen, haben wir gerätselt was es sein könnte, beziehungsweise  wir dachten sie steckt sich einfach andauernd mit etwas Neuem an. Nun wissen wir das sie unter azetonämisches Erbrechen leidet. Es ist eigentlich keine Krankheit, sondern ein Symptom, dass in X verschiedenen Situationen zum Vorschein kommen kann. Es ist eigentlich nichts schlimmes, nur sehr doof für Kinder und für ihre Eltern, denn der Geruch ist wirklich, wirklich schlimm.
Nachdem ich gestern noch mit dem ganzen gehadert habe, habe ich es nun verarbeitet und ich glaube es ist ok. Wir werden natürlich unser Möglichstes tun, damit dieser Fall nicht zu oft eintritt.
Nun seinen ganz anderen Thema:
Ich habe vor einiger Zeit ein Stück von einem tollen Monster Stoff für Mädchen erwischt. Der lag jetzt ein paar Wochen/Monate zu Hause rum, denn ich wollte daraus etwas Spezielles beziehungsweise langlebigeres für meine Mädels nähen. Dazu fehlt mir jedoch der passende Kombistoff. Letzte Woche war es dann soweit und ich fand einen perfekten Sternestoff dazu. Da kam mir die Idee, der Monsterstoff soll eine ärmellose Tunika werden damit sie im Frühling, im Sommer und im Herbst und eventuell sogar noch im Winter getragen werden kann. Darunter braucht es aber ein Langarmshirt, jedenfalls für den Frühling, den Herbst und den Winter. Da kommt der Sternestoff ins Spiel, denn daraus soll ein Raglanshirt mit Puffärmeln entstehen. Jedoch wollte ich, dass die Shirts auch ohne Tunika getragen werden können, was jedoch, nur aus Sternenstoff, etwas langweilig wirkte. Also habe ich mir gedacht, ich applizier ein kleines Monster. Also habe ich im Internet nachgeschaut was es so für Vorlagen gibt aber keine gefunden die mir wirklich gefällt. Also habe ich ein kleines Monster skizziert, natürlich musste es noch etwas nachbearbeitet werden, doch dann gefiel es mir sehr und meine Mädels auch. Nun will ich es als Applikationsvorlage und, wenn alles klappt, auch als Plotterdatei anbieten kostenlos natürlich. Ein weniger weibliches Monsterchen wird es auch noch geben. Nun habe ich ein großes Problem: Wie soll mein Monsterchen heissen? Habt ihr eine Idee?

Dienstag, 24. Februar 2015

Mr. Klassik, purpur&weinrot und ein Paket...

Dieses Jahr ist wirklich der Wurm drin. Wir sind abwechslungsweise krank, manchmal sogar alle gleichzeitig. Natürlich haben wir alle ein und dasselbe, doch haben fast alle noch etwas zusätzliches...
Ich glaube jedoch dass wir es nun endlich hinter uns haben *holzanfass*

Trotzdem habe ich es geschafft einen Pullover für meinen Mann zu nähen. Ihm gefiel der Schnitt Mr. Klassik von selbermacher-123.
Der Schnitt ist toll. So toll, dachte ich noch zwei zugeschnitten habe und das werde ich ganz sicher nicht die letzten sein.


Ich habe einen kleinen Stoffladen (purpur & weinrot) bei uns entdeckt. Ja, bei uns im Dorf... Da findet man jedoch, nicht unbedingt die Stoffe die man aus den neueren Stoffläden kennt. Es sind spezielle ihre Stücke, wunderschöne, ich werde ganz sicher nochmals hingehen, denn ein Stoff hat es mir so sehr angetan, dass ich daraus ein Kleid für mich nähen möchte. 
Einen habe ich jedoch sofort genommen, einen leichten Jeans mit Punkten. Die Farbe ist schwer zu definieren, es ist nicht anthrazit aber braun auch nicht, irgendetwas dazwischen. Ach auf den Fotos kommt es nicht richtig zur Geltung.
Was daraus wird könnt ihr euch anhand der Fotos wohl denken, kleiner Tipp es ist alles für 2 zugeschnitten ;)



Heute kam dann noch ein kleines Paket. Ok, so klein war es doch nicht aber zu meiner Verteidigung es war nicht alles nur für mich, den teil der für mich bestimmt ist, muss ich euch gleich zeigen. Ich bin verliebt :)

Dienstag, 17. Februar 2015

Energie, wo krieg ich sie her?

Gestern, wollte ich abends ja noch etwas nähen. Doch irgendwie hatte ich so gar keine Motivation dafür. Ich hab mir dann echt überlegt, mir einfach auf dem Sofa bequem zu machen. Da ich dir aber geschrieben hatte dass ich ein wenig vorwärts machen will, habe ich mich tatsächlich an die Maschinen gesetzt. Nachdem das erste Teil noch etwas langsam und zäh vorwärts ging, machte es plötzlich "schwupps" und der Rest ging im Turbogang voran...
Ich nähte bis tief in die Nacht. Die restlichen Nacht war dann so mittelprächtig ich kann nicht so viel Schlaf wie ich gerne gehabt hätte. Lustigerweise war ich habe Morgen topfit und voller Elan...
Ich glaube daher, das ist bei mir wohl ein Teufelskreis ist. Mag ich nicht nähen, mag ich nicht tun. Raffe ich mich jedoch auf und Zittern eine Maschine, habe ich danach einiges mehr an Energie. Yeah!
Ich habe es also tatsächlich gestern geschafft,  10 paar Leggings zu säumen, die ersten zwei Sommershirts für die Mädels, ein Wasserfallshirt und ein Sommershirt für mich zu nähen.
Heute stopfe ich noch ein wenig Eulen, das aber bequem auf dem Sofa vor dem TV.

Montag, 16. Februar 2015

Krankheit, Unfall und meine Nähmaschine

Während all die letzten Jahre, meine Kinder die Winter ziemlich gesund überstanden haben, haben sie entschieden dieses Jahr alles zu geben. Von Grippe Erkältungen, Entzündungen oder sonstigen allerlei.  im Moment hat es meine Zaubermaus erwischt, sie hat eine virale Infektion an der Zunge und in ihrer Mundhöhle, na bravo!
Die Arme tut mir leid, denn sie leidet sehr. ausser Schmerzmittel geben, können wir leider nicht sehr viel machen.
Ende letzter Woche, hat es der kleine Prinz doch tatsächlich geschafft sich in den Finger zu schneiden. Zum Glück sah es schlimmer aus als es war und ist nun schon wieder fast verheilt. Durch diese ganzen Vorfälle nein, kann ich nicht wirklich zum nähen. Zugeschnitten habe ich einiges komme heute abend hoffe ich ja es endlich zu schaffen die Leggings fertig zu nähen. Vielleicht reicht es sogar noch um mit den Shirts anzufangen.

Donnerstag, 12. Februar 2015

Ich bin dann mal, keine Ahnung...

Länge was jetzt ruhig hier und ich bin auch nicht dazu gekommen in anderen Blogs nachzulesen, ehrlich gesagt.

Da war der vierte Geburtstag von Elfinchen, dann war ihr Geburtstagsfest, dann sind wir in den Urlaub in die Berge gefahren, während diesem Urlaub sind zwei meiner Kinder krank geworden eins ist es noch immer und diese Woche habe ich so viel Zeit mit meinen Kinds verbracht dass ich weder zum nähen, noch zum Bloggen gekommen bin.
Ach ja und der kleine Prinz hat es heute tatsächlich noch geschafft sich in den Finger zu schneiden als ich mich keine vier Sekunden von ihm weg gedreht hatte, eigentlich habe ich ihn bis ich mich weggedreht habe nicht einmal gesehen. Zum Glück war es nicht so schlimm, einen Ausflug in die Notaufnahme mussten wir trotzdem machen.

Naja, dass ich gar nichts genäht habe stimmt so nicht, denn im Urlaub haben wir genäht. Vor dem Urlaub haben wir aus einem geburtstag. Und 2 Kombi Stoffe 5 Pyjamas zugeschnitten noch ein paar Leggings. Die Pizza was haben wir auch genäht und bei den Leggins wenigstens so viel dass ich sie nun nur noch säumen muss.