Montag, 16. Februar 2015

Krankheit, Unfall und meine Nähmaschine

Während all die letzten Jahre, meine Kinder die Winter ziemlich gesund überstanden haben, haben sie entschieden dieses Jahr alles zu geben. Von Grippe Erkältungen, Entzündungen oder sonstigen allerlei.  im Moment hat es meine Zaubermaus erwischt, sie hat eine virale Infektion an der Zunge und in ihrer Mundhöhle, na bravo!
Die Arme tut mir leid, denn sie leidet sehr. ausser Schmerzmittel geben, können wir leider nicht sehr viel machen.
Ende letzter Woche, hat es der kleine Prinz doch tatsächlich geschafft sich in den Finger zu schneiden. Zum Glück sah es schlimmer aus als es war und ist nun schon wieder fast verheilt. Durch diese ganzen Vorfälle nein, kann ich nicht wirklich zum nähen. Zugeschnitten habe ich einiges komme heute abend hoffe ich ja es endlich zu schaffen die Leggings fertig zu nähen. Vielleicht reicht es sogar noch um mit den Shirts anzufangen.

Kommentare:

  1. Hallo Katja,
    ohje Gute Besserung an deine Mäuse! Durchhalten der Winter ist hoffentlich nicht mehr lang!
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  2. Ach je...... Vielleicht würde Tebodont -Mundspülung mit Teebaumöl etwas helfen....?
    Mit Tigerherz waren wir auch öfter notfallmässig beim Arzt, gehört wohl zu Jungs ;)
    Meine haben in diesem Jahr auch alles gegeben. Und das am selben Tag! Und auch mit 16 und fast 20 findet das keiner lustig.
    Herzlichst
    yase - gute Ybesserung und dir viel Kraft!

    AntwortenLöschen
  3. *****************************************************************************
    http://www.kuwait.prokr.net/
    *****************************************************************************
    "http://www.emirates.prokr.net/
    "

    AntwortenLöschen