Montag, 18. Mai 2015

Von Piraten, Wikinger und Herzen...

Heute ist Montag und Montag's ist bei Fräulein Rohmilch "My kid wear"- Tag 

Nachdem ich die Fotos gemacht hatte und den Post dazu schreiben wollte,  musste ich schmunzeln...
Ich dachte an die "traditionellen Rollenverteilung"

Mein Liebster und ich leben in etwa so: Mein Mann arbeitet auswärts und ich halte ihm den Rücken frei ;)

Bei unseren Kindern halten wir es ganz einfach: Sie sind Kinder, egal ob Junge oder Mädchen, sie dürfen das machen, was ihnen gefällt. Klar sie sind noch klein, doch ich sehe manchmal in anderen Familien, dass Jungen nicht mit Puppen spielen sollen oder Mädchen nicht mit Autos, etc...

Das denke ich ist jedem selber überlassen und es steht mir in keister Weise zu, darüber zu urteilen...

Zurück zum Punkt wieso ich schmunzeln musste: Zaubermaus trägt ein Shirt und eine Jeans mit Totenköpfen. Sie ist ein Piratenfan und da gehören für sie Totenköpfe einfach dazu :)
Die Häkelapplikation hat sie von der lieben Nicole bekommen und die Jeans ist ein Upcycling aus der Jeans vom Grosi :)



Elfinchen hat ihren Lieblingshelden auf dem Shirt, bzw. Ihr Lieblingsshirt überhaupt an Wikie, denn sie findet Wikinger cool :)

Der kleine Prinz hat seine Dinoshirt an, die Hosen hat er sich selbst aus dem Schrank gezogen. Die hat er von seiner Schwester geerbt und hat sie sehr gerne an (obwohl noch andere aus demselben Schnitt in seinem Schrank liegen, hat er wirklich ein Faible für diese grüne Herzchenhose und auch ich mag sie sehr :)

Wenn ich mir die Bilder so anschaue, haben meine Kinder (bei den Motiven jedenfalls) entschieden die "Rollenverteilung" auf den Kopf zu stellen ;)


Kommentare:

  1. Ach ja, und dann sind sie trotz freier Entscheidung doch ganz gerne das, was sie sind :)
    Sehr gut!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen und coole Wikiapplikation!

    AntwortenLöschen