Dienstag, 30. Juni 2015

Kopfbedeckungen für die 3 Zwerge

Gestern habe ich den ganzen Morgen zugeschnitten, Mützen, Käppis und Kopftücher...
Für meine Zaubermaus und mein Elfinchen gab es je ein Käppi und ein Kopftuch im "schweizer"-Stil ;) für den kleinen Prinzen gab es ein Wendekäppi mit Nackenschutz. Da er auf längeren Wanderungen noch immer auf meinem Rücken mitkommt braucht er etwas für den Nacken...

Donnerstag, 25. Juni 2015

Sommerjeans für mich

Ich brauche dringend kurze Jeans (ich brauch Hosen mit Taschen)
Da ich abet weder eine kaufen noch eine lange kürzen wollte, musste eine genäht werden ;)
Ich wollte dafür aber auch keinen neuen Schnitt kaufen (ich bin ja gar nicht ungeduldig)
Nahm ich mir eine OTTOBRE für Kinder (3/2014) denn manche Schnitte gehen ja bis Grösse 170. Da ich ja nur knapp darüber liege, hab ich mir die Masstabelle vorgenommen und was seh ich da? Die Masse stimmen so ziemlich (jedenfalls was Hüfte und Oberschenkel angeht, die Taille und alles oberhalb ist ja nicht relevant) ich nahm zur Sicherheit einen Jeansstoff mit wenig Elasthananteil. Das Ergebnis uberzeugt mich. Ich werde mir noch 1-2 Paar nähen. Tragefotos von sich selbst zu machen ist echt nicht einfach, obwohl die Hose nicht spannt, sondern wirklich super sitzt, sieht es nun halt so aus...
Heute ist Rums-Tag, also ab damit dorthin :)

Mittwoch, 24. Juni 2015

Nachschub

Gestern ging ich (ich hatte wohl eine Vorahnung)  bei der lieben Nicole vorbei (sie war letzte Woche beim blsuen Möbelriesen) und holte eine grössere Aufbewahrungsbox, die sie für mich miteingekauft hatte, ab.
Ich öffnete über die Mittagszeit auch ganz gross das Fenster in meinem Nährreich (was ich sonst sehr selten tu) plötzlich höre ich den Postboten,  der die Pakete ausliefert. Er hat 700 Hexagone für mich (fehlen nur noch 200)
Wunderschöne Farben/Muster sind wieder dabei :)
Gestern Abend habe ich sie wieder nach Farb und Muster sortiert... 

Ach ja, eigentlich habe ich mir über Details die am Ende wichtig sind (Rückseite, Binding, etc) ganz viele nur am Rande Gedanken gemacht. Jedoch keine darüber ob ich ein Label annähen werde... Diese Frage kam mir gar nicht in den Sinn, bis in einem der Hexagonpäckchen eins lag, dass ich gar nicht anders konnte als es in die "Decken-Box" zu legen... 
Die Schere habe ich mir übrigens ganz neu gegönnt. Ich hatte noch keine Stickschere (ich benutzte oft eine kleine Bastelschere) und die, die ich nun hab, gefiel mir so gut, dass ich sie bestellen "musste" 

So sieht meinen Box also aus:


Meist wird nur eine kleine Box mich unterwegs begleiten aber so ist wenigstens immer alles beisammen.
Bald gehe ich mit meiner ganz lieben Freundin von tafalu und unseren 5 Kids, 1 Woche, in Urlaub in die Berge. Da kommt dann die ganze Box mit, evtl wollen wir die "Decke" mal auslegen ;) 

Dienstag, 23. Juni 2015

Upcycling

Meine Schwägerin fragte mich gestern ob ich ein "altes" Hemd von ihr upcyclen möchte.
Klar! Das mach ich sogar ziemlich gerne ;)
Das ist immer eine kleine Herausforderung,  denn ich möchte so wenig wie möglich wegschmeissen und auch nicht zu sehr auf mein "Stofflager" zurückgreifen müssen...
Hier wurde aus dem Hemd ein Hemdchen für meine Nichte :)
Ich habe ca. 3/4 des Hemdes nutzen können und habe nur auf ein wenig Spitze, aus meinem Fundus, zurückgegriffen.
Sogar einen Teil der Knopfleiste hab ich nutzen können.

Montag, 22. Juni 2015

Regenbogenfarben im Regen...

Sie sind fertig! Die Bettüberwürfe/ Quiltdecken für meine Mädels...

Wem welche gehört werden die, die meine Mädels kennnen ganz sicher erraten ;)
(Den anderen verrate ich es am Schluss ;) )

Die Bindings habe ich von Hand genäht.

Die Quilts messen jeweils 141x 196 cm. Die Stoffe für die Rückseiten und Binding haben die Mädels selbst gewählt. obwohl die Decken sehr ähnlich sind, sind sie nicht gleich, denn sowohl Stert/Ende, wie auch die Stoffabfolge ist nicht dieselbe (obwohl beide Quilts dieselben Stoffe enthalten)
Gequiltet habe ich sie ganz einfach: Jede zweite Reihe wurde abgesteppt...




So, hier die Auflösung: Elfinchen hat sich für Grün als Kombi entschieden (eine ihrer zwei Lieblingsfarben) Eigentlich wollte ich das schön gemachte Bett fotografieren, doch Elfinchen war da anderer Meinung und knuddelte sofort mit ihrem Plüschesel ;)

Zaubermaus nahm, wie nicht anders zu erwarten rosa :)
Die Decke wurde jedoch erst kurz vor 23 Uhr gestern Nacht fertig. Hätte mein Liebster nicht auch noch mit HAnd angelegt hätte es vielleicht nicht geklappt...
Ja mein Mann hat am Binding mitgenäht... Während ich den Abwasch machte, hat er für mich weitergenäht... Das nenn ich Liebe ;)
Das Foto ist also gestern Nacht entstanden und sie hat sich Heute Morgen riesig gefreut :)

Dienstag, 16. Juni 2015

Wir trotzen dem Regen und tragen kurz!

Obenrum jedenfalls ;)
Meine Mädels brauchen T-Shirts... Also gab es simple Raglanshirts, die mit Flock- und flexbildern aufgehübscht wurden :)






Der kleine Priz bekam noch einen Jumpsuit um rumzutoben und rumzuliegen ;)

Sonntag, 14. Juni 2015

Sommer, Sonne, Sonnenschein...

Wir haben die letzten Tag die Sonne doch ziemlich genossen und da brauchten die Mädels neue Hosen und Shirts...
So gab es für Elfinchen, aus einem Himbeerstoff, vom blauen Schweden, ein Sommerkleidchen (ja ich weiss ist weder Shirt noch Hose)


Für Elfinchen gab es auch noch eine MiniBix und eine MiniSun von aefflynS



Und für die Zaubermaus eine MiniBix (die Stoffe hat sie sich selbst ausgesucht ;) )



Donnerstag, 11. Juni 2015

Langzeitprojekt

Letze Woche sind meine Hexagone angekommen ;)


Ich habe sie eillig ausgebpackt, sortiert und überlegt... Eigentlich dachte ich , ich könne sie einfach wild aneinander nähen... Nun weiss ich aber, dass ich überhaupt nicht der Typ dazu bin, leider oder vielleicht auch doch nicht....

Mein Liebster hat sicch die Stoff mit mir angesehen und es ergab sich dieses Gespräch:

Er-"Naja, die grobkarierten gefallen mir nicht so, kannst du die nicht einfach weg lassen?"
Ich- "Nein, denn sie sind schon eher knapp gemessen an der Anzahl."
Er- Kannst du noch welche bestellen?"
Ich- "Rein theoretisch natürlich.
Er- "Dann mach doch, nimm noch ein wenig mehr als Reserve, falls die Decke doch grösser werden soll."
Ich war ein klein wenig sprachlos aber der Idee nicht abgetan.

Ich rechne euch also mal vor, was das Resultat dieser Unterhaltung ist:

ca 140 habe ich noch von der ersten Bestellung
Plus
1000 von der zweiten Bestellung
Minus 
ca 40 die uns nicht gefallen
Puls 
900 von der dritten Bestellung
macht
ca 2000 Hexagone für eine Decke die am Ende ca 2*2 Meter werden soll!

Bis gestern Mittag habe ich schon 227 Stück (siehe nächstes Bild) geheftet, bis jetzt sind schon wieder einige dazu gekommen, nun sind es 320


Hab ich mir viel Vorgenommen? Ja allerdings!
Bin ich verrückt? Ja, allerding!
Muss man sich um mich sorgen machen? Nei, auf keinen Fall!



Ich bin ja nicht alleine mit dem Virus angesteckt, die liebe Nicole ist ja genau so verrückt!

Und ganz ehrlich? es gibt noch viel schlimmere ;) Ich weiss nicht ob er von Hand genäht wurde (was hier aber auch völlig egal ist)
Schaut mal was Beate da unglaubliches genäht hat und sogar eine Anleitung hat sie für Interessierte und motivierte
Hier geht's lang

Da die Decke für mich sein soll. Ja genau, ganz alleine meine Decke (ok mein Liebster darf sich sicher auch mal drunterkuscheln) geh ich damit zu RUMS

Mittwoch, 10. Juni 2015

Immer was los...

Ja, es ist immer was los. Das Geburtstagsshirt vom kleinen Prinzen wurde um 08.30 Uhr an seinem Geburtstag fertig... Er sieht so süss damit aus!


Meine Mädels haben sich noch lange Sommernachthemden gewünscht. Da habe ich einen Raglanschnitt verlängert undeinen ganz dünnen Jersey aus einem Fabrikladen (etwas weiter entfernt von mir) benutzt. Meine Mädels sind überglücklich :)

Das Top für Zaubermaus Decke/Bettüberwurf ist fertig. Mit Elfinchens habe ich auch schon begonnen und auch mit denen sind sie zufrieden :)

Montag, 1. Juni 2015

Geburtstagsvorbereitungen...

Sie laufen auf Hochturen...
Diesen Monat haben gleich 3 sehr wicchtige Menschenkinder in meinem Leben Geburtstag.
Noch zwei mal schlafen und mein kleiner Prinz wird 2 Jahre alt! Er ist ein toller kleiner Junge, der zudem ein risiges Schlitzohr ist und ein kleiner Charmeur ;)
Er liebt Süssigkeiten mehr als jede Torte, also kam mir eine Idee: (mein Mémé machte das für mich als ich 12 oder 13 wurde) eine Geburtstagstorte aus Süssigkeiten.
Man nehme ein "Grundgerüst" aus Styropor, wickle dieses in Alufolie und darauf werden dann die Süssigkeiten befestigt (entweder mit Zahnstochern oder mit Lebensmittelkleber)
Ich freue mich schon auf seine Reaktion darauf...


In zwei Wochen feiert mein kleiner Pappillon (meine Nichte) ihren 2. Geburtstag
Sie und ihre Mama lieben Pandas und die Farbe violett. Also habee ich ihr ein Geburtstagsset mit diesen zwei Vorlieben genäht.

Und nochmals knapp 2 Wochen hat meine Zaubermaus zum 6. Mal Geburtstag...
Ihr Wunsch war ein, bodenlanges, Schmetterrlingskleid zum binden...
Wunsch erfüllt!
Das Kleid durfte kurz Probegetragen werden und nun kommt es in den Schrank bis zu Ihrem Tag.

Falls ihr euch fragt wo das Geburtsagsshirt für den kleinen Prinzen ist:
Das ist so eine dieser "es geht alles schief"-Geschichten:
Ich habe ein echtes Schätzchen dafür gewählt. Seine Patentante hatte mir sogar noch ein wenig von ihrem gegeben... Ich wollte zwei Käferchen applizieren (diesmal ein ganz simples Motiv) doch die Nähmaschine "frass" ein Loch in den Stoff... Ich war verzweifelt, doch dank einer ganz lieben Freundin, gab es eine Lösung: Sie stickte mir schnell zwei Käferchen, ich Schnitt den Streifen mit dem Loch aus und kombinierte mit einem passenden Brunton, denn natürlich gab es vom Ursprungsstoff nicht mehr genug für ein neues Vorderteil... Nun warte ich auf die Applis und werde das Shirt, morgen irgendwann noch fertig nähen ;)