Mittwoch, 26. August 2015

Mama, ich brauch was Neues...

Ich wusste, dass der Herbstmantel meiner Zaubermaus, den ich letzes Jahr genäht habe, schon wieder zu klein ist und Elfinchen ihr wieder "erben" darf.
Natürlich braucht meine Zaubermaus trotzdem einen Mantel und so hab ich denselben Schnitt, aus der OTTOBRE 6/2012 hervorgeholt und in der Grösse 116 genäht.
Wieder aus Feincord mit Baumwollfutter...
Ich weiss meine "Grosse" ist eigentlich noch klein ;)

Sie liebt die Schule und hat wundervolle Lehrerinnen "erwischt". Bis jetzt ist sie fleissig und macht ihre Hausaufgaben sehr gerne (vor allem weil die wirklich nicht so lange gehen)
Ich hoffe das bleibt so ;)
Ich weiss, das ist eine absolute Wunschvorstellung. Aber hey! Träumen darf man ja wohl noch ;)

Donnerstag, 20. August 2015

Ideen und ihre Umsetzung

Donnerstag ist Rums-Tag
In den letzten Wochen hatte ich einige Ideen von Herbst-/Winterklamotten für mich. Eine davon hat mir sogar den Schlaf geraubt, so "musste" ich dieses Teil unbedingt schon nähen ;)

Dienstag, 18. August 2015

Zurück

Lange habe ich nichts geschrieben, der Grund ist ganz simpel: Die zwei letzten Postst wurden automatisch veröffentlicht während wir im Urlaub waren ;)
Wir sind quer durch die Schweiz gefahren/gewandert. Ok, nicht komplett durch ;)
Unsere Reiseroute lautete so:


1. Tag: St. Gotthardpass und der Besuch im "Sasso San Gotthardo" 1. Nacht im Maiensäss (am Gotthardhang)


2. Tag: Wanderung auf dem St. Gotthard 2. Nacht im Maiensäss 




 3. Tag: Die 3 Burgen von Bellinzona 3. Nacht im Maiensäss
4. Tag: Teufelsbrücke in der Schöllenenschlucht und Globi Schatzsuche auf dem Engelberg 1 Nacht Schlafen im Strroh oberhalb des Vierwaldstättersee





5. Tag: Kloster Einsiedeln und der Sihlsee 1 Nacht schlafen im Familienzimmer auf einem Haflingerhof.

















6. Tag: Zwerg-Bartli-Weg in Braunwald 1. Nacht beim meinem Brunder am Zürisee


7. Tag: Elfinchen hatte einen Anfall von A.E  (also kein Programm) 2. Nacht bei meinem Brunder
8. Tag: Hab mir endlich ein lang ersehntes Tattoo bekommen und Heimfahrt.
Ihr seht das war einiges an Program, man könnte meinen nach einem solchen Urlaub ist mach echt KO, doch es ging so einfach, wie von selbst, dass wir nun schon den nächsten ähnlichen Urlaub für nächsten Sommer planen. Dann soll es nach Frankreich gehen... ;)
Ihr seht wir sind also ziemlich knapp zurückgekommen und mein lieber Ehemann hat noch zwei Wochen (jetzt nur noch eine halbe) Urlaub, so dass ich die Nähmaschine und auch den Laptop einfach mal links liegen lassen hab ;)

EDIT: eigentlich wollte ich in diesem Urlaub mindestens 35 Hexagonblumen nähen, geschafft habe ich gerade mal 14 ;) 

Donnerstag, 6. August 2015

Kleine Turnerinnen

Meine Mädels lieben es herumzutollen, zu klettern, zu turnen.

Natürlich brauchen sie für den Turnunterricht bequeme und praktische Kleidung... Leggings sind super, da man mit ihnen absolute Bewegungsfreiheit geniesst und trotzdem sind die Knie vor dem, nicht unbedingt sehr gnädigen, Turnhallenboden geschützt...
Wenn ich denke wie oft ich mir die Haut "verbrannt" habe weil ich beim fallen über den Boden gerutscht bin... Autsch!

Dazu habe ich mich für MiniSun als Oberteile entschieden, denn auch die sind zum turnen sehr bequem, laut meiner Mädels. Das wollten sie beim Fotos machen natürlich sofort beweisen...




Dienstag, 4. August 2015

Bald, bald geht die Schule los...

Nächsten Montag ist es sowiet: Zaubermaus kommt in die 1. Klasse und Elfinchen in den Kindergarten (für den kleinen Prinzen geht es erst eine Woche später mit der Spielgruppe los)

Für diesen Anlass mussten natürlich neue Kleider her...

Zaubermaus bekommt 3/4-Leggings plus eine Tunika, die sie sich gewünscht hat... Das fotografieren gestaltete sich dieses mal etwas schrieriger, denn Fräulein hat sich selbst für Posen entschieden ;)
und auch wenn es manchmal so aussieht, nein gefallen ist sie nicht ;)


Elfinchen bekommt auch 3/4-Leggings plus ein Kleid/Tunika aus der OTTOBRE 3/2015 Dass sie sehr gerne mag ;)


Mein Mutterherz ist momenta gerade etwas zweigeteilt und ich weiss nicht immer genau wohin mit diesen Gefühlen.... Zum einen bin ich stolz darauf, dass mmeine Kids wachsen und selbständig werden und doch sind es doch meine klitzekleinen Babys...
Wenn ich die andern Kinder anschaue mit denen meine Zaubermaus in die Schule gehen wird, denke ich immer wieder: "aber sie ist doch no so klein, manchaml über einen Kopf kleiner als ihre Schulkamarande. Wird sie sich behaupten können, wird sie nicht untergehen?" Dann kommt mir in den Sinn, dass sie doch ein ziemlich grosses Mundwerk hat und ein grosses Selbstvertrauen hat und so hoffentlich ihren Weg gehen wird...