Donnerstag, 7. April 2016

Ein verfuchstes RUMS

Ich habe gestern das Geburtstagsgeschenk für meinen Liebsten genäht und da gerade die passende Farbe eingefädelt war, dachte ich , ich nähe mir schnell ein neues Shirt. passt ja, denn Heute ist RUMS-Tag :)

Na klar! eine wunderbare Idee, der Stoff war schnell gefunden: ein anthrazitfarbener, melierter Jersey mit leicht angerauter Innenseite aus dem Fabrikladen.

Darauf sollte ein schöner Plott und da fingen die Probleme an:
1. Das erste Desing gefiel mir plötzlich überhaupt nicht mehr...
2. Durch "Fehler" Nummer 1 hatte ich keine weisse Folie mehr
3. Durch falsch einstellen des Messers ist beim zuschneiden des Wunschdesigns ein Fehler unterlaufen und die grüne Folie war also auch für den Eimer...
4. Die hellbraune Folie wollte einfach nicht richtig am Stoff halten (wohl wegen der Zusammensetzung des Stoffs)

So haben sich 2, 3 kleine Fehler eingeschlichen, aber wer nicht ganz nahe gucken geht, sieht es nicht. Und so nahe darf eigentlich niemand an mich ran ;)

Das Shirt trägt sich wunderbar und trotz Unperfektion, liebe ich es jetzt  schon...
Ach ja, zuerst sollte es eine Katze werden, nun wurde es doch wieder ein Fuchs, ich habe eine kostenlose Malvorlage umgewandelt...
Irgendwann schaffe ich vielleicht ein anderes Tier so um zusetzten wie ich möchte...

Kommentare:

  1. Ein ganz toller Plott Katja. Echt der Hammer.

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  2. Hammer die Waldfee, gefällt mir richtig gut, das Shirt sowohl auch der Plott. Wozu Fehler doch als gut sind. Steht dir super.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es wunderschön..... Unglaublich schön!
    Verzauberte Grüsse
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ganz toll geworden und das Entgittern muess ewig gedauert haben.

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht aber toll aus! Ich finde, braun passt hervorragend zu einem Fuchs.
    LG mimi

    AntwortenLöschen