Montag, 30. Mai 2016

So viele...

So viele Projekte sind am laufen, manche fertig,  manche fast fertig und manche gerade erst angefangen...
Ganzes darf ich euch noch nicht zeigen ;)
Aber kleine Einblicke kann ich euch geben ;)
Bald steht ein Geburtstag an...
Wunsch  einer kleinen Dame wird errfüllt...
Eine Tasche voll Schwarz...
Noch ein wichtiger Jahrestag steht an...
Ich weiss die Einblicke helfen euch nicht viel aber da ich euch nicht ganz ohne Neuigkeiten lassen will und sonst nicht viel zu schreibe habe ohne etwass zu verraten, gibts jetzt "nur" das ;)

Donnerstag, 19. Mai 2016

Birkin Flare Nummer 2

Ja, die zweite ist auch schon ein paar Tage fertig :)
Ich merke gerade, dass ich momentan vor allem für mich nähe/werkle...
Bald, bald sind aber die Kinder wieder dran ;)


Nun zeige ich euch meine neue Jeans...
Dieses mal in einem grauen Strech-Jeans und das Garn habe ich als Kontrast in Mint gewählt.
Der Stoff und auch das Garn sind vom Stoffmarkt...



Man darf ja auch mal albern sein ;) 

Die Nähte sitzen 1A




Auch hier werde ich aus dem Resten des Coupons eine Workerpants für meinen kleinen Prinzen nähen.
Diesesmal wohl eher eine aufwändigere Version ;)

Hier geht es heute zu RUMS


Mittwoch, 18. Mai 2016

Zwei Viren am MMM

Heute ist ein wundervoller Morgen und obwohl die Sonne scheint und der Frühling zu spüren ist, gibt es Heute nichts buntes, nicht aufregendes sondern schwarz und grau...

Schlicht und dezent...



Einmal eine Toni, die ich minim verlängert habe um sie nicht zu "aufregend" aussehen zu lassen bzw. nicht unangebracht...
Die Ärmel habe ich in 7/8-Ärmel umgewandelt und konnte so gleich den Abschluss der Spitze nutzten...

Der graue, weich fliessende Jersey ist vom Fabrikladen und die elastische Spitze war ein Coupon vom Stoffmarkt.
Er war eigentlich für eine Lupita gedacht, doch hier passte er einfach gerade so gut...
Das ich dem Toni-Virus verfallen bin ist ja kein Geheimnis ;)
Da das Kleid erst Heute morgen entstand müsst ihr mit Rosalie als Trägerin auf den Fotos vorlieb nehmen, ich finde aber, sie macht ihren Job sehr gut ;)

Vorne ist der Spitzenbesatz etwas höher als hinten

Jedoch ist er hinten trotzdem so hoch, dass man den BH nicht sieht


Das Tuch ist ein, schon sehr bekanntes Virustuch.... Es ist gestern Abend kurz vor Mitternacht fertig geworden. Ich habe es in der NAcht noch gewaschen (Von Hand) und es gestreckt zum trocknen...
Das Garn wurde bis zum letzten Zentimeter verbraucht ;)
Auch hier zeigt es euch Rosalie, denn Selfies mit Halstuch sieht echt "speziell" aus, jedenfalls wenn ich das versuche...



Nun gehe ich noch etwas die Sonne geniessen (das mache ich zwar schon wären ich diesen Beitrag im "Garten" schreibe) und mit den kleinen Prinzen zur Coiffeuse. Er bekommt die Haare schön.
Bevor Heute Abend sehr schlechtes Wetter auf uns zukommen soll...
Euch wünsche ich einen schönen, sonnigen und kreativen Me Made Mittwoch 
Und für die Häkelfans unter euch, guckt euch mal die schöne Linksammlung der HäkelLine an ;)






Montag, 16. Mai 2016

Workerpants ganz einfach...

Hier habe ich ja meine neue Jeans gezeigt und auch geschrieben, dass ich aus den Rest des Jeansoupons eine kurze Jeans für meinen kleinen Prinzen genäht habe.
Nun gab es eine Workerpant von Print4kids.
Denselben Stoff und dasselbe Garn woe bei Maman ;)
Er ist glücklich und ich bin froh einen Schnitt gefunden zu haben, der genug Taschen für kleine Entdecker hat. Die Länge ist auch genial ;)
Das Hemd habe ich euch hier schon einmal gezeigt 

Freitag, 13. Mai 2016

So schön...

Ich habe wegen Nicole (jaja, die "böse" Nicole) die Garne von Lady Dee entdeckt und habe mich in zwei Garne verliebt und eins "musste ich einfach noch für eine Freundin haben...

Die Garne sind diese Woche gekommen und ich habe mich für den Grössten Knäuel als erstes entschieden... "Mitternachtstraum"
Wieso erklär ich euch bald... (muss ein Geheimnis bewaren ;) )

Schaut mal wie schön, der Farbverlauf ist: ein Faden nach dem andern wechselt, so ist der Verlauf viel weicher und fliessend...

So nun häkel ich ein wenig weiter , bald kommt mein Liebster nach Hause und wir haben 3 Tage als Famlie Zeit :)
Das macht den heutigen Tag für mich heute echt zu einem Freutag...

Dienstag, 10. Mai 2016

Von Finnland nach Indien

Ich gönne mir selten neue Schnittmuster oder E-Books. Bei der lezten Makerist-Aktion habe ich mir aber 5! Stück gegönnt.
Ja, ich die wandelnde Vernunft war kurz unvernüftig...

Ich blieb dabei aber sehr fair, es gab einen Schnitt für den kleinen Prinzen, einen Schnitt für die Mädels, einen Schnitt für meinen Liebsten, einen Schnitt für mich und einen Schnitt für alle zusammen, ein Familienpaket das denselben Schnitt für Papa, Mama und Kind enthält.
Den Schnitt für den kleinen Prinzen habe ich zwar schon genäht, aber den zeig ich euch erst später ;)
Heute zeige ich euch zwei zuckersüsse Valessia's von Schnittgeflüster, die ich für meine Zaubermaus und Elfinchen genäht habe.

Wir starten also in Finnland:
Für meine Zaubermaus gab es die lange Version aus einem der Stoffe, die mein Onkel aus Finnland mitgebracht hat...


So viel Stoff lädt zum tanzen und drehen ein...


Obwohl die Volantärmel eher für Jersey sind, passen sie hier super...


Voku-Hila gefäällt uns im Moment bei Kleidern und Tuniken besonders gut.


Nun kommen wir in Indien an:
Diesen Stoff hat der Eulenmann der lieben Nicole von eine Indienreise mitgebracht und sie hat ihn mir "überlassen"
Danke noch einmal für diesen wunderschönen Stoff.


Hier habe ich mich für die kürzere Variante entschieden, da der Stoff sehr leicht und transparent ist...


Auch mit der kurzen Variante kann man toll drehen

 

Da der Stoff so leicht ist, habe ich mich auch für Puffärmelchen entschieden...


Heute ist Creadinstag


Donnerstag, 5. Mai 2016

Jeans geRUMSt

Ja, ich habe es endlich getan: eine Jeans für mich!
Nein keine kurze wie letztes Jahr, sondern eine "birkin flare" von b&g





Ich kann euch nur raten es auch mal zu versuchen ;) es ist genau simpel wie eine Kinderjeans.


Der Schnitt ist super und die Anleitung genau beschildert. Ich bin wirklich happy und mal gucken wann ich die nächste nähe (scheib ih während eine zweite schon zugeschnitten neben mir liegt.)
Aus dem Rest könnte ich sogar was für meinen Jüngsten nähen,  das zeige ich euch aber später,  denn Heute geht's um mich und damit ab zu RUMS

Mittwoch, 4. Mai 2016

Nachschub aus Resten

Die Mädels brauchen Unterwäsche, sie mögen die, die ich nähe am liebsten, da die einen etwass höheren Bund haben.
Also habe die Restekiste vorgekramt und losgelegt.
Ich habe wieder mal das E-Book der Erbsenprinzessin "Drunter girls" zur Hand genommen und los gelegt.


Nun haben beide wieder etwas mehr Unterwäsche bzw. ich kannn alte Teile aussortieren...

Aussortieren durfte ich auch die letzten, gekauften, Fleecejacken und so habe ich, mit Stoff vom Stoffmarkt und teilbaren Reissverschlüssen von Tafalu den Schnitt aus der OTTOBRE 3/2014 genäht. B eide Mädels Happy...


Nun gibt es wirklich fast nichts mehr gekauftes in der Garderobe der Mädels...
Softshelljacken stehen auch noch auf meiner Liste ;)

Montag, 2. Mai 2016

Keine Zeit...

Zum schreiben oder zu lesen...
Im Moment binn ich eine sehr schlechte Bloggerin und followerin, denn ich habe nichts geschrieben und nichts gelesen...
Meine Maschinen haben nicht wirklich was zu tun gehabt in letzter Zeit, denn ich schneide im Moment vor alllem zu und nähe an meinem Blumenquilt weiter...
Ich will das Top bis Ende Mai fertig haben... Mal gucken ob es klappt...



Mein Mann ist im Moment auch öfters mal zuhause und so reduziert sich auch die Näh- und PC-Zeit...

Sich leicht fühlen,
Einfach treiben lassen, 
Sehen wohin es uns führt,
Sehen was wir erleben dürfen, 
Einfach sein,
Einfach lieben,
Einfach leben...