Samstag, 23. Juli 2016

Aus Phönix wird Bruinen

Endlich,  mit all den anderen Vorbereitungen brauchte das Tuch von Hier etwas länger.
Nun ist es aber fertig, ist gewaschen und trocknet nun gestreckt vor sich hin...
Ich bin verliebt...

Die Anleitung zu dem Tuch, das den schönen Namen Bruinen trägt, habe ich von hier

Dienstag, 19. Juli 2016

Creatives Farbenspiel

Die Regenbogenquilts meiner Mädels die ich euch hier mal gezeigt habe sind einfach zu gross um mit auf Reisen zu kommen (vor allem im Auto)
Da eine Nachtfahrt ansteht braucht es aber trotzdem Decken für die Zwerge und in den machen Schlafstätten (Bungalows) ist es einfacher mit der eigenen Decke einzuschlafen.
Der kleine Prinz hat ja schon diesen Quilt, der sehr gut mitkommen kann.
Also zurück zu den Mädels.
Am Stoffmarkt im April habe ich jeweils 3 passende Halbmeterstücke (in den Lieblingsfarben) gekauft und habe diese dann mit einem halben Meter vom Möbelschweden kombiniert.

Nun hiess es rechnen, rechnen, rechnen und obwohl ich mich einmal verschnitten habe hat es gerade noch so gereicht!
Es gab Chevronquilts!
Mit Creativem Farbenspiel. Da weiss jeder sofort wem welche Decke gehört ;)
Sie messen 120x166cm
Sind daher gross genug um sich einzukuscheln aber nicht so gross, dass man sie nicht gut in einem Kissenbezug versorgen kann :)


Die Rückseite ist schlicht aus dem Stoff vom Möbelschweden...

Samstag, 16. Juli 2016

Dreht euch und tanzt...

Bei uns ist ja die erste Sommerferienwoche um und letzte Woche gingen wir deswegen mit unseren Mädels, dem kleinen Prinzen, meinen Schwiegereltern und "dem Paten" auswärts essen ;)

Das erste Kindergartenjahr für Elfinchen ist um und nach den Sommerferien ist unsere Zaubermaus schon in der zweiten Klasse...
Ich bin so stolz auf die zwei, denn sie machen es so toll! Abgesehen von ihren Sturköpfen machmal ;) Ich frage mich ja echt von wem sie das haben, denn weder mein Mann noch ich haben unsere Sturheit abgegeben (die brauchen wir selbst noch)  :P

Die Mädels haben , dank eine Nachtschicht meinerseits, zwei neue, schwingede, lange Kleider bekommen.
Am Morgen durften wir im Gerten, des Restaurants "Zum Wilden Mann" Fotos machen gehen.
Sie haben einen wundervollen Garten, er sieht, mit den Skulpturen, leicht verwunschen aus (ohne ungepflegt zu wirken)
Mein Mann hat mir erzählt, dass früher sogar Schildkröten dort gelebt haben ;)

Meine Mädels lieben ihre neuen Kleider und d deshalb wandern diese, nach dem Waschen, gleich in die Reisekoffer...

PS: Entschuldigt vielmals, wenn ich im Moment nicht dazu komme, eure Posts zu kommentieren, ich lese fleissig mit, doch immer, wenn ich etwas schreiben will, ruft es irgendwo her: Mama!
(auch an diesem Post habe ich gerade 3 Tage gesessen) 

Mittwoch, 13. Juli 2016

Leinenhosen

Meine Schwiegermama mag,  im Sommer,  gerne Leinenhosen.
Am Stoffmarkt im April habe ich ihr, extra dafür,  zwei Leinencoupons, in "ihren Farben, gekauft.
Daraus sind letzte Woche auch, endlich, zwei Paar Hosen entstanden.
Als Schnitt habe ich" Moira" von MaMu-Design genommen, die Beine gerade gschnitten und hinten Taschen aufgenäht.
Meine Schwiegermama macht sehr viel für mich/uns und sie ist ein wundervoller Mensch mit einem riesigen Herzen. 
Deshalb nähe ich auch so gerne für sie. 
Es ist für mich ein "Danke" an sie. 

Mittwoch, 6. Juli 2016

Die Katze im Sack

Ich überlege schon länger mir eine Transferpresse zu kaufen und da ich meine Folien immer bei Jasando bestelle, war klar: ich schau mal welche sie hat.

Das ist also die Happypress 2.0
Wie ist die wohl so?
Geht es wirklich einfacher als mit dem Bügeleisen?
Ich will doch nicht die Katze im Sck kaufen...

Also habe ich mal in die Runde gefragt wer denn solch eine Besitzt und mir Auskunft geben kann.
Und wisst ihr was? Es waren gleich einige die Positiv davon berichten konnten und die liebe Nicole (ja schon wieder Nicole, ein echter Engel nicht war?) bot mir an, dassm ich sie testen dürfe :)

Sie kam sogar zu mir Nachhause damit (dafür konnte ich ihr Kaffe und Gipfeli anbieten ;)
Ich habe ja in letzter Zeit einiges in Uni genäht mnache die ich euch noch gar nicht gezeigt habe ;) ) und schon eine Plotts bereit, zum Glück bin ich noch nicht dazu gekommen die aufzubügeln!
So hatte ich die Möglichkeit verschiedene Stoffe zu testen und bin begeistert!
einfach in der Handhabung, die Plotts werden wirklich schön und die meisten passen komplett auf die Fläche :)

Da wir aberr bald auf Resien gehen, werde ich sie wohl erst dannach bestellen ;)

Für meine Schwiegermama gab es ein Shirt mit einer Jukebox von fusselfreies (sie hat selbst eine Jukebox ;) )


Für meinen Liebsten habe ich zwei der Shirts die ich euch Hier gezeigt habe "aufgehübscht" Viel bunter sind sie nicht geworden aber es passt zu ihm ;)

Auch für ihn gab es eine Jukebox (die hat er sich selbst ausgesucht ;) )

Und dieser Spruch hat mir "Der Pate" (ich muss/darf unseren besten Freund umbenennen, denn 4. Kind sagt ihm doch nicht so zu ;) ) zugeschickt und da wusste ich: Der muss auf ein Shirt :)