Dienstag, 30. August 2016

Der kleine Prinz liebt Hemden

Als ich in Südschweden im Stoffladen stand habe ich fast nur Stoffe gekauft für die ich auch ein Projekt im Kopf hatte.
So auch diesen karierten, dünnen Baumwollflanell. ein paar Minuten später fand ich wunderschöne Druckknöpfe und so war klar: Das gibt wieder mal ein Hemd "Lenni" aus der OTTOBRE 6/2012.

Am Nähwochenende habe ich das schöne Stück genäht.
Ich habe mich konzentriert und bin sicher 40x Mal zum Bügeleisen gelaufen ;)
Das hat sich echt gelohnt, denn nach dem fertigen habe

Obwohl ich geschaut habe, dass alles Linien gerade sind, war es eher Zufall, dass die Linien, bis zu  den Kellerfalten, genau passen :) 
Die Manschettenschlitze sind gleich beim ersten Anlauf gelungen und es gab kein gefummel als die Manschetten ran mussten...
Ich habe mich entschieden nur eine Brusttasche zu machen, dafür habe ich, in meinem Fundus, zu Hot-Fix Nieten gegriffen
Sogar die Linien auf den Vorterteilen Stimmen genau und auch der Kragensteg kommt genau aufeinander.
Sogar die Knopfleiste sieht von Innen schön aus (Wass ja wichtig ist, wenn er es oben offen trägt )
Der kleine Prinz trägt es mit grossem Stolz und ich finde es steht im ausgezeichnet ;)

Das Hemd habe ich in Grösse 104 genäht, noch etwas zu gross aber das soll so, denn es ist eher für die Herbst/Winter

Eigenlob stinkt aber nachdem ich mich so über die Softshelljackken geärgert habe , tat dieses Erfolgserlebnis echt gut ;)
Damit verlinke ich mich mal mit Creadienstag :) 

Kommentare:

  1. Da darfst Du zu recht stolz sein! Und er kleine Mann bestätigt das ja auch mit seiner stolzen Pose :)

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Aber hallo, das ist ja mal ein cooles Hemd! Toll!
    LG mimi
    PS: Habe zum Glück noch Nachschub von meinem grauen Stoff bekommen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wer kann, der kann!
    Gratuliere zu diesem Meisterwerk! Bestanden!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen