Donnerstag, 10. November 2016

Weg

Einfach mal weg gehen, einfach mal aus der Haut fahren, nicht im Sinne von ausrasten sondern mal aus der Haut fahren um sich selbst von etwas weiter weg betrachten. Sich evtl selbst zuflüstern: "Hör auf! Sag das nicht! reiss dich zusammen!"

Nachdenken bevor man etwas sagt...

Evtl auch Situationen und Gefühle sacken lassen bevor man darauf reagiert...

Nicht von anderen Menschen das erwarten, was sie von dir erwarten oder als selbstverständlich ansehen...

Mein Mémé sagt immer: "Vertraue nur auf dich selbst, dann wirst du nicht enttäuscht"
Ich glaube fast sie hat Recht (mit ganz, ganz wenigen Ausnahmen)

Ich bin noch nicht, immer, so weit...
Ich bin oft impulsiv...
Ich vergesse, leider, fast nichts, fast keine Situation, fast keine Handlung und fast keine Unterhaltungen...
Ich bin nicht sehr nachtragend (manchmal ein bisschen) aber wenn fast nichts vergisst ist es schwierig es nicht als Tatsache oder Argument zu verwenden in einem Gespräch, ohne, dass es als Angriff gewertet wird...

Ich kann sehr gut diskutieren und meine Meinung vertreten, kann andere Meinungen und Ansichten aber auch gut akzeptieren (ich muss sie ja nicht immer teilen)

Ichhabe ein riesengrosses Problem mit Ungerechtigkeit...

Ich glaube ich bin kein böser Mensch, nur emotional...

Einen Spruch konnte ich mir jedoch gut verinnerlichen und er hilft mir oft, nicht gleich emotional zu werden und zuerst, wenn auch nur ein wenig, mich zurückzunehmen...

ES KOMMT ALLES WIE ES SOLL, ES HAT ALLES SEINEN GRUND



Ich Liebe mein Leben, meinen Liebsten und unsere Kinder, von denen will ich ganz sicher nicht weg... Nur manchmal vor meinen Gefühlen bzw. vor dem Gefühl es noch immer nicht zu schaffen, erwachsen  und in emotionalen Situationen "darüber" zu stehen...
Irgendwann schaffe ich das, ich arbeite wirklich daran ;)



Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    ich könnte dich für so einen Post knutschen. Sehr schön geschrieben. Spricht mich an, weil ich auch so empfinde, mein Üben wird belohnt mit der Zeit. Alles auf einmal geht halt net.
    Liebe Grüße,
    Petra
    PS: du hattes neulich gefragt,ob ich mich mit meiner neuen Haarlänge wohlfühle, eigentlich ja, da ich sie jeden 2. Tag wasche ist es für mich jetzt besser, und ich kann sie noch hochwurschteln. Ist mit feinem Haar besser, sieht gesünder und voller aus.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja,
    Schöne Worte.... Nicht jeder Tag, jeder Moment ist wie der andere. Manchmal fällt es schwer, manchmal geht es ganz leicht. Mach dir nicht zuuuu viele Gedanken😘
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen