Dienstag, 24. Januar 2017

Langsam ist es etwas viel

Viel das genäht wurde in den letzten zwei Monaten, vieles konnte/durfte ich euch nicht zeigen...
Und jetzt wo alles, langsam, wieder "normal" läuft ist es so viel, dass ich lange überlegen musste: "Wo fange ich an?"
Also ohne grosse Umschweife, werde ich euch, zum heutigen Creadienstag mit Bildern überfluten ;)
Um dann, hoffentlich, wieder etwas "geordneterr" wieder weiterzumachen...

Zwei Sweater für einen Kameraden meines Liebsten:
Ein Strickfleecepulli für mich
zwei Tunikas für die Mädels (mit Kupferfarbenen Füchsen) 
Ein Schlafset für meinen Liebetn und den kleinen Prinzen
Ein Teil meines Wichtelgeschenkes, für eine grossartige Frau
Und ein passendes Wolltäschchen dazu, gab es auch
Zaubermaus hat jetzt endlich ihren Pompomteppich
Und im umgestellten Zimmer kommt er auch gut zur Geltung
Neue Jogginghosen für meinen Liebsten
Ein Shirt für den kleinen Prinzen
Noch zwei Tunikas für die Mädels
Bodelnage Nachthemden
Ein simples, lockeres Shirt für mich
zwei Quilts für meine Schwiegereltern

Dass Quilten meiner Hexagondecke, get nun endlich aucch wieder voran (1/3 ist geschafft) 

Kommentare:

  1. Hui, warst du aber fleißig! Und so schöne Stücke sind dabei entstanden. Ich mag besonders die beiden Oberteile, die du für dich gemacht hast. Würde ich auch tragen. :)

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte.... Da raucht ja der PC bei den vielen wunderschönen Sachen... Der Strickpulli für dich (das 2.Bild) ist wunderschön..... Gefällt mir sehr!
    Ist der Kumpel deines Liebsten Rätromane??
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. wow du bist ja wirklich unglaublich fleissig! Toll :-)
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  4. Du liebe Güte, warst du fleißig! Ein Teil ist schöner als das Andere, du kannst mächtig stolz auf dich und deine Kreationen sein. Gruß Sophie

    AntwortenLöschen