Donnerstag, 26. Januar 2017

Neue Helferin

Ich habe eine neue Helferin.
Da ich mir mal massgeschneiderte Sachen nähen möchte aus nicht-elastischen Stoffe, brauche ich wohl eine Schneiderpuppe, die genau wie ich ist.
Nun war die Suche dannach nicht so einfach aber vor zwei Wochen ist sie eingezogen:
"Viola"
Den Namen habe ich mit meinen Mädels gewählt, Laut Elfinchen habe sie die Form eine Aubergine und meine Zaubermaus meinte darauf hin: "Viola ist die einzige Aubergine die du gern hast, also würde der Name doch passen." Recht haben sie ;)
Natürlich musste ich ihr bzw. ein neues Top nähen, nach eigenem Schnitt und es fühlt sich toll an.
Also ist das Wolfstop mit Stoff aus dem Sommerurlaub mein Beitrag zum heutigen Rums

Kommentare:

  1. Eowyn lässt Viola grüssen, der Job sei nicht so schwer, und man käme des Öfteren in Blogposts vor, was sehr angenehm wäre.....
    Eine Püppi mit den eigenen Massen ist schon was feines!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Meine kopflose Ronja Räuberpüppi findet die Namenswahl auch sehr gut, soll ich dir ausrichten. :D

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen